Montag, 13 April 2020 21:12

Corona - Einzelheiten für unser Ladengeschäft und das Fotostudio Empfehlung

geschrieben von Roger Hentzschel (Fotograf)
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Corona-Virus - aktuelle Infos aus unserem Fotostudio Corona-Virus - aktuelle Infos aus unserem Fotostudio (c) Roger Hentzschel

Corona-Update vom 3. Mai 2020

Unser Ladengeschäft und das Fotostudio sind jetzt Montag-Freitag von 10 - 17 Uhr geöffnet. Wir fertigen Pass- und Bewerbungsfotos und können auch Portrait-Termine realisieren. Bitte sprecht mit uns. Vorgespräche für Familienfeiern, Hochzeiten und andere größere Veranstaltungen sind ebenfalls wieder möglich. Der Ladenbetrieb läuft "Corona-Normal" also mit Abstandregeln, Zutrittsbeschränkungen, Hygiene- und Desinfektionsregeln und Masken. Portraits, Bewerbungsfotos und Passfotos werden natürlich ohne Mund- und Nasenmaske fotografiert.

Woche 6 (20. bis 25. April 2020)

Corona-Update vom 19.4.2020: Unser Ladengeschäft ist wieder geöffnet!!
Unser Ladengeschäft ist wieder offen Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr. Darüber hinaus bleiben wir auch weiterhin erreichbar. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:
Telefon: 03561-3226 oder 0176-56682977,
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder WhatsApp (015225423556)
Für Passbilder, Bewerbungsbilder und Einzelportraits vereinbaren Sie bitte einen Termin.
BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS WEITERHIN. Wie, erfahren Sie hier in diesem Artikel.


Woche 5 und Woche 4:

Auch diese Woche bleibt unser Geschäft geschlossen. Wir bleiben aber weiterhin erreichbar und fertigen Einzelportaits, Passbilder, Bewerbungsbilder mit Termin, versogen Euch mit allen Waren aus unserem Sortiment und fertigen Fotoarbeiten:
Ruft uns an oder schreiben Sie uns:
Telefon: 03561-3226 oder 0176-56682977,
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WhatsApp (015225423556)
Bestellungen per WhatsApp und Telefon oder aus dem Onlineshop werden kurzfristig bearbeitet und geliefert. Ihr könnt diese Waren, auch gern am Laden abholen.

Lt. Verordnung darf ich mein Fotostudio weiterbetreiben für Passbilder, Bewerbungsfotos und Einzelportraits. Auch die Bilder- und Fotogeschenkeproduktion kann weiterhin erfolgen.
BITTE HELFT UNS:
kauft den "Unterstütz uns - Einkaufs-Gutschein" hier in unserem Onlineshop. oder leset hier, wie Ihr uns sonst noch helfen könnt.

Wichtig: ruft und an, schreibt uns oder nutzt unseren Klingel-Service. Ich bin in der Regel Mo-Fr. zw. 10 und 15 Uhr im Geschäft. Termine sind auch darüber hinaus möglich.


Woche 3:

Auch diese Woche bleibt unser Ladengeschäft Coronabedingt geschlossen. Wir bleiben aber weiterhin erreichbar und fertigen Passbilder, Bewerbungsbilder mit Termin und versogen Sie mit allen Waren aus unserem Sortiment und fertigen Ihre Fotoarbeiten:
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:
Telefon: 03561-3226 oder 0176-56682977,
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WhatsApp (015225423556)
Ihre Bestellungen per WhatsApp und Telefon oder aus dem Onlineshop werden kurzfristig bearbeitet und geliefert. Sie können diese Waren, auch gern am Laden abholen. Lt. Verordnung darf ich mein Fotostudio weiterbetreiben für Passbilder, Bewerbungsfotos und Einzelportraits. auch die Bilder- und Fotogeschenkeproduktion kann weiterhin erfolgen.
BITTE HELFEN SIE UNS:
kaufen Sie den "Unterstütz uns - Einkaufs-Gutschein" hier in unserem Onlineshop. oder lesen Sie hier, wie Ihr uns sonst noch helfen könnt.

Weiterhin steigende Fallzahlen nicht nur in Deutschland. Anhaltend die Reglen zur Kontaktsperre. In dieser Woche hatte ich wieder kundenseitig wenig zu tun. Warten auf die Soforthilfe, das Konto wechselt von schwarz auf rot. Die Reserven sind aufgebraucht für die letzen Warenrechnungen und die montaliche Ticketabrechnung. Ich mache mir darüber Gedanken. Bis jetzt war ich der Meinung, alles gut vorbereitet zu haben.

Meine Zweifel wurden am 1. April beseitig. Auf dem Ladenkonto war die Soforthilfe gutgeschrieben, am 2. immer noch drauf, es war also kein schlechter Scherz. Damit und den reduzierten Kosten haben wir nun eine Chance, die Corona-Kriese zu überstehen, wenn die Ausgangsbeschränkungen nicht zu lange anhalten.


Woche 2:

Seit dem 23.3. ist unser Ladengeschäft gauf Grund der Corona-Epidemie und der neuen behördlichen Anordnungen ist unser Ladengeschäft bis zur Lockerung der Einschränkungen geschlossen. Wir bleiben aber weiterhin erreichbar und machen Passbilder und Bewerbungsbilder mit Termin. Auch darüber hinaus erreicht Ihr uns. Wir liefern gewünschte Ware nach Hause. Ruft uns an oder schreibt  uns:
Telefon: 03561-3226 oder 0176-56682977,
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
per WhatsApp (015225423556)
Onlinebestellungen, telefonische Bestellungen und Bestellungen per WhatsApp werden kurzfristig bearbeitet und geliefert. Bestellungen werden ausgeliefert. Lt. Verordnung darf ich mein Fotostudio weiterbetreiben für Passbilder, Bewerbungsfotos und Einzelportraits. auch die Bilder- und Fotogeschenkeproduktion kann weiterhin erfolgen.

Die Fallzahlen in Deutschland steigen und die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen wurden verschärft. Meine Hauptbeschäftigung liegt nun in der Sondierung der vielen Informationen aus Kommune,Bund, Land, Kooperationen, Kollegen und Freunden und der Kammern. Die Beantragung der Soforthilfe vom Land Brandenburg war ab mitte der woche möglich. Das Formular war kurz und übersichtlich und konnte vorab per eMail gesendet werden. Über unseren eingerichteten Liefer- und Abholservice kommmen nur wenige Aufträge. An der Grenze nach Polen wird Fieber gemessen und es stauen sich die polnischen Heimkehrer in einer riesigen Blechlawine durch die gesamte Stadt. Zwei Tage Ausnahmezustand. Zur Wochenmitte hin entspannt sich diese Situation, die die polnischen Kontrollen auf ein sinnvolles Maß reduziert werden. Polen bleibt für Deutsche weiterhin geschlossen.  


Woche 1:

wir haben das Ladengeschäft weiterhin geöffnet, fertigen Passbilder und Bewerbungsfotos und bearbeiten Eure Bilder. Rückblickend war die erste Woche trotz offenen Ladengeschäft so, als hätten wir geschlossen gehabt. Meine Frau ist seit Anfang der Woche in Kurzarbeit. Ich bin vor Ort im Geschäft und befasse mcih mit den Anträgen für Kurzarbeit und den Infos rund um die versprochenen Hilfen. Telefoniere mit Lieferanten wegen Zahlungsaufschub und versuche unsere monatlichen Fixkosten soweit zu Reduzieren, wie möglich. Erstaunlicherweise treffe ich zumindest bei den lokalen Unternehmen, wie Gasversorger für die Heizung (EVG), Stomversorger und Vermieter auf offene Ohren.

Gelesen 206 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03 Mai 2020 13:21